Willkommen in der DammtorPraxis

Telefon 040 / 357 156 38

Sprechzeiten
Mo. 08:00 - 12:00 h + 15:00 - 18:00 h
Di. 08:00 - 16:00 h · Mi. 08:00 - 12:00 h
Do. 08:00 - 12:00 h + 15:00 - 18:00 h
Fr. 08:00 - 12:00 h

Im Januar 2005 wurde die DammtorPraxis als hausärztliche Praxisgemeinschaft in der IV. Etage des "Ärztehauses an der Oper" am Stephansplatz gegründet.
Wir betreuen unsere Patienten in allen Gesundheits- und Krankheitsfragen, planen und organisieren weitere Untersuchungen und ggfs. Überweisungen an die entsprechenden Fachärzte (z. B. Magenspiegelung, Darmspiegelung, Röntgen). 

Darüber hinaus betreuen wir schwerpunktmäßig Patienten mit HIV- bzw. Hepatitis-Infektionen, sowie -je nach Qualifikation- gesamt-infektiologisch und reisemedizinisch.

Wir führen eine Terminpraxis, das heißt, dass Sie für die Sprechstunde, für besondere Untersuchungen und Therapien einen Termin vereinbaren. Bei akuten Beschwerden und Erkrankungen rufen Sie bitte vorher an, damit Sie noch am selben Tag einen Termin mit möglichst geringer Wartezeit erhalten. 

Ihr DammtorPraxis Team

Dammtorpraxis News Allgemeinmedizin

<<<< Aktuell Corona-Virus >>>>  Bei Erkältungssymptomatik oder Verdacht auf eine Corona-Virus-Infektion, kommen Sie bitte nicht in die Praxis, sondern kontaktieren uns telefonisch oder per Email. Für eine spezifische Beratung ist außerdem der Arztruf Hamburg unter der Telefon-Nr. 116117 bereit. <<<< Aktuell Corona-Virus >>>

*

COVID-19 Impfung

Zur Planung der Impftermine gegen COVID-19 melden sich unsere Patienten bitte in der Praxis.     

COVID-19 Auffrischimpfung

Laut der am 18.10.2021 veröffentlichten Stellungnahme der Ständigen Impfkommission STIKO wird Menschen über 70 Jahren, Heimbewohnern, sowie medizinischem Personal und immundefizienten Patienten eine COVID-19 Auffrischimpfung frühestens 6 Monate nach der Grundimmunisierung empfohlen. Hierfür ist zur Zeit ausschließlich der mRNA-Impfstoff der Firmen BioNTech/Pfizer vorgesehen. Außerdem sollen alle Personen, die den Vektor-Impfstoff von Johnson&Johnson erhalten haben, den Schutz bereits ab 4 Wochen danach durch einen mRNA-Impfstoff ergänzen.

Ab sofort können sich unsere betreffenden Patienten zur Terminierung einer Auffrischimpfung - auch gern via Email - bei uns melden.

Für alle anderen hat die vollständige Impfung und das digitale Impfzertifikat aktuell eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten. Je nach beobachteter Wirkungsdauer der Impfstoffe soll dieser Zeitraum angepasst, beziehungsweise eine Auffrischimpfung angeboten werden. Änderungen werden wir hier bekannt geben.

                                                                         *

Achtung - ab Oktober 2021 neue Sprechzeiten!

 

 

.